Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

SV Solvay 2 holt verdient 3 Punkte gegen die Spvgg. Gundelfingen/Wildtal 2

07.03.2016

Die Heimelf startete gut in die Partie. Man merkte von Beginn, dass sich die Mannschaft etwas vorgenommen hatte und die 3 Punkte im Solvay-Sportpark behalten wollte.

Eine der mehreren guten Gelegenheiten nutzte Alexander Vordisch nach einem Standard. Weiter ging das Spiel fast nur in eine Richtung, Carlos Mendoza und Emre Kayaalp kamen zu Möglichkeiten. In Minute 39 stellte erneut Vordisch mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg. Zwischendurch musste allerdings Torwart Simon Kaiser seine ganze Klasse aufbieten, um nach einem Abwehrfehler eine Eins-gegen-Eins-Situation zu entschärfen. Mit 3:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte ein anderes Bild: Die Heimelf versuchte das Spiel mit wenig Aufwand zu verwalten, kam jedoch dadurch kaum mehr vor das gegnerische Tor, außer, als sich Dennis Otteny zwei Mal schön durchtankte. Je länger das Spiel dauerte, umso mehr kamen die Gäste, die nie aufsteckten, ins Spiel zurück. Da in den letzten Minuten bei Solvay die Ordnung gar nicht mehr stimmte, erzielte Gu/Wi aus einer von mehreren guten Chancen noch den Ehrentreffer.

Alles in allem ein verdienter Sieg für die Heimelf, der aber am Ende durch Fahrlässigkeiten noch in Gefahr geriet. Hervorzuheben ist das effektive Sturmduo Vordisch/Mendoza, eine solide Innenverteidigung sowie eine erneut gute Torhüterleistung von Simon Kaiser

 
 
<
>
 
 
 

Powered by Weblication CMS