Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

Spannende Spiele beim 5. und 6. LK-Tagesturnier beim SV Solvay Freiburg am 26. und 27. Mai 2018

03.06.2018

Turnierbericht

Auch in diesem Frühling fanden zwei Tagesturniere zur Verbesserung der Leistungsklasse im Tennis auf der Anlage des SV Solvay Freiburg in der Hermann-Mitsch-Straße statt. Am ersten Tag standen die Konkurrenzen der Damen A bis C sowie der Herren A bis C auf dem Programm.

Mehr als 20 Aktive spielten in leistungshomogenen Gruppen à drei oder vier Spielern um wichtige Punkte. Bei den Damen A setzte sich Lauren Schulz (LK 18, TC Denzlingen) mit 7:5, 6:1 gegen Michal Vorländer (LK 18, TSV Alem. Frbg.-Zähringen) durch. Bei den Damen B konnte sich Janina Glaser (LK 20, TV Kenzingen) mit zwei Siegen 100 Punkte erspielen. Rang 2 belegte Lokalmatadorin Anja Perino (LK 21, SV Solvay Freiburg). Den Sieg bei den Damen C sicherte sich Lara-Noreen Roll (LK 22, TSV Alem. Frbg.-Zähringen).

Bei den Herren setzte sich der topgesetzte Simon Stratz (LK 10, TC GW Kollnau) gegen Lokalmatador Martin Wimmer (LK 16, SV Sovay Freiburg) klar mit 6:2, 6:0 durch. Platz 3 belegte Florian Veil (LK 18, Freiburger Tennis-Club). Sieger der Herren B wurde Christian Sigloch (LK 22, Freiburger Tennis-Club), der 150 Punkte im Kampf um eine bessere Leistungsklasse erringen konnte. Sieger der Herren C wurde Krodngam Kittichai (LK 23, ETSV 1846 Jahn Offenburg).

Am Sonntag standen die Altersklassen der Damen und Herren 40, 50 und 60 auf dem Programm. Bei den Damen wurden die Konkurrenzen 40, 50 und 60 zusammengelegt, und es konnten fünf leistungsstarke Gruppen gebildet werden. In der Gruppe A setzten sich die beiden Spielerinnen mit der LK 7 durch. Im internen Duell besiegte Maria Denda (LK 7, TC Schönberg Freiburg-St. Georgen) Isabella Griesbaum (LK 7, TC Mengen) mit 7:6, 6:2. Den dritten Platz belegte nach großem Kampf Heike Gugel (LK 8, TC Gottenheim). In der Gruppe B konnte sich Claudia Scholz knapp gegen Esther Preiser (beide LK 9, TC Mengen) durchsetzen. In der dritten Gruppe gewann Susanne Wandel (LK 13, TC GW Kirchzarten) ihre zwei Spiele und konnte sich 100 Punkte sichern. Den Sieg in Gruppe D sicherte sich Michaela Vedder (LK 14, TC Müllheim).

Michael Balle (LK 9, TC 1923 Grenzach) ist der Sieger bei den Herren 40 A. Mit seinem knappen Erfolg gegen Thomas Tock (LK 7, SV Solvay Freiburg) konnte er sich 150 Punkte erspielen.

In der Gruppe Herren 40 B gewann Jan Kordisch (LK 11, TC 74 Hochdorf) mit 6:4, 6:1 im Finalspiel gegen Matthias Meyer (LK 13, TC RW Whyl).

Daniel Gebhard (LK 11, TC Mundingen) ist der große Gewinner der Herren 50 A. Mit seinen zwei Erfolgen gegen Peter Fritz (LK 10, TC Bühlertal) und Hans-Ulrich Dinse (LK 10, TC Müllheim) konnte er 200 Punkte ergattern und sich die LK 10 sichern. Sieger der Herren 50 B wurde Manfred Kurz (LK 15, TC Meissenheim).

Bei den Herren 60 setzte sich Ralph Merkel (LK 12, TSV Reichenbach 1908) knapp gegen Hans van der Vliet (LK 13, TC Gundelfingen) und Konrad Kraus (LK 14, TC Ehrenkirchen) durch.

Ein besonderer Dank gilt den Turnierorganisatoren Carsten Klabunde und Thomas Tock sowie den zahlreichen Helfern aus dem Verein.

Sven Barnikol (Pressewart)

 
 
 

Powered by Weblication CMS