Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

SV Rhodia verliert gegen Teningen

05.10.2011

das Spiel endet mit 1:2

Unsere Mannschaft hat sich viel vorgenommen, wollte man nach Punkten doch mit Teningen gleich ziehen.
Durch den starken Regen war das Spielfeld schwer bespielbar, dies merkte man beiden Mannschaften über das gesamte Spiel hinweg an. Die Rhodianer erwischten den besseren Start und übernahmen die Initiative wobei nur eine Chance durch Tobias Schott heraus sprang. Nach 20 Minuten hatten sich dann auch die Teninger an den Boden gwöhnt und kamen zu einer Großchance bei der ein Gästespieler alleine auf Tim Kodric zulief, dieser aber mit einem Reflex den Rückstand verhinderte. In der 25 Minute dann das 0:1 bei dem der Boden wieder eine Rolle spielte, zwei Rhodia Abwehrspieler rutschten aus und der Teninger Stürmer hatte keine Mühe den Ball ins Tor zu schieben. Das Spiel plätscherte bis zur 42 Minute so dahin bis Tobias Schott eine tollen Pass zu Rino Saggiomo zirkelte der seinerseits den Ball gekonnt über den Torwart lupfte. Eine Minute später hatte der mal wieder glücklose Daniel Daniels die Führung auf dem Fuß, wer weiß wie das Spiel gelaufen wäre, wenn man mit 2:1 in die Halbzeit gegangen wäre. Die zweite Halbzeit war spannend mit Chancen auf beiden Seiten wobei die Teninger eine davon nutzen und die Rhodianer halt nicht.
Ein glücklicher aber nicht unverdienter Sieg der Teninger am heutigen Spieltag.

25 Minute 0:1 Fabian Becker, 42 Minute 1:1 Rino Saggiomo, 70 Minute 1:2 Fabian

Michael Werner


 
 
 

Powered by Weblication CMS