Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

Sieg in Radolfzell

23.08.2013

Am Mittwoch den 21.08.13 musste der Rhodiatross schon früh zum Auswärtsspiel nach Radolfzell aufbrechen. Mit Flo Metzinger stand ein weiterer Neuzugang im Aufgebot des SVR.

Die Freiburger versuchten das Heft in die Hand zu nehmen und die Gastgeber versuchten zumeist mit langen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken und ihre schnellen Stürmer in Szene zu setzen. Dies gelang aber nur bedingt, da die Gäste hinten sehr sicher standen. Pascal Stadelmann hatte dann die erste Torchance verzog jedoch knapp. In der 18. Minute blockte Flo Metzinger den Ball am gegnerischen Strafraum, die Kugel landete bei Rino Saggiomo, der unhaltbar in die kurze Ecke zur Gästeführung traf. Kurz darauf die Möglichkeit zu erhöhen, aber die nachdem sich erneut Flo Metzinger auf links durchtankte wurde vor dem bereitstehenden Pascal Stadelmann geklärt. Danach wurden die Gastgeber mutiger. Torwart Sascha Kodric zeigte aber seine Klasse, zuerst klärte er bei einem Schuss und kurz darauf „fischte“ er einen Freistoß noch aus dem Eck, da hatten die Mettnauer schon den Torschrei auf den Lippen. So ging es mir einer knappen Führung in die Pause. Die Gastgeber kamen sehr energisch aus der Pause und es war nur eine Frage der Zeit bis der Ausgleich fiel. Nach einem Foul von Keeper Kodric verwandelte Kohli den fälligen Strafstoß zum 1-1. Der SVR hatte nun die eine oder andere brenzlige Situation zu überstehen. In der 67. Minute gab es einen Freistoß für den SVR, Rino Saggiomo schlug die Kugel in den Strafraum, Pascal Stadelmann verlängerte mit dem Kopf zur erneuten Gästeführung. Wegen angeblicher Beleidung beim Torjubel erhielt dieser die Rote Karte. Nur acht Minuten später erhielt FCR Spieler Krüger Gelb-Rot und der personelle Ausgleich war wieder hergestellt. Der SVR hatte noch eine sehr gute Chance durch Tom Zettl, der aber über das Tor schoss. So blieb es beim 1-2 für die Freiburger.

Fazit: Knapper aber verdienter Sieg für die Gäste, der FCR versuchte sich erfolglos gegen die Niederlage zu stemmen.

Tore : 0-1 18.Min. Saggiomo,1-1 54.Min. Kohli,1-2 67.Min. Stadelmann

Besonderevork.67.Min. Rot Stadelmann(SVR),75.Min. Gelb-Rot Krüger(FCR)


 
 
 

Powered by Weblication CMS