Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

Solvay-Reserve mit verdientem Auswärtssieg

14.03.2016

Auf dem Elzacher Hartplatz litten beide Teams lange unter den windigen Bedingungen. Ein rechter Spielfluss wollte nicht zustandekommen. Die Heimelf machte durch einige Standards auf sich aufmerksam.

Dann ein Paukenschlag in der 18. Minute: Vom Wind begünstigt fiel die Führung durch einen stramm getretenen direkt verwandelten Eckball der Marke Tor des Monats . Die Gäste ließen sich nicht beeindrucken, kamen aber erst in den letzten Minuten der ersten Hälfte zu zwingenden Gelegenheiten. Zwei Mal reagierte der Elzacher Schlussmann glänzend.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit bekam Solvay das Spiel immer mehr unter Kontrolle. Der Gegner wurde früher gestellt und man zog phasenweise ein schnelles Passspiel auf. Alexander Vordisch belohnte die Bemühungen mit dem Ausgleichstreffer nach einer guten Stunde. Nach einer einstudierten Eckball-Variante war es Deks Dushku, der kurz darauf zur Führung für die Gästeelf einköpfte. Nun rollte der Solvay-Express unaufhaltsam: Das Geschehen spielte sich fast nur noch um den Elzacher Sechzehner ab. Nach mehreren gelungenen Kombinationen war es erneut Vordisch, der zum 1:3 (78.) traf, nicht ohne vorher Abwehrspieler und Torwart ins Leere laufen zu lassen. Oltian Alihoxha krönte seinen starken Auftritt schließlich mit einem Volley-Schuss zum 1:4, nach tollem Pass von Deks Dushku, der zuvor von Dennis Otteny freigespielt worden war. Weitere Chancen wurden nicht optimal ausgenutzt und auch die Heimelf ließ noch eine hochkarätige Gelegenheit liegen, sodass es beim Drei-Tore-Abstand blieb.
Alles in allem überzeugten die Freiburger mit einer sicheren Defensive sowie einem vor allem in der zweiten Hälfte guten spielerischen Auftritt. Daher konnte man verdientermaßen die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

 
 
 

Powered by Weblication CMS