Fussball
Tennis
Wandern
Verein
 

Rückrundenstart endet mit Niederlage

22.11.2012

Mit einer 0:3 Niederlage startete der SV Rhodia Freiburg gegen den FC Bötzingen in die Rückrunde

.
Der erste Rückrundenspieltag der Verbandsliga Südbaden brachte mit dem FC Bötzingen ein Spitzenteam in den Rodia Sportpark. Vor diesem Spieltag wusste noch keiner dass hier der Neue Spitzenreiter antrat. Die 6 Spielminute brachte die erste Möglichkeit für Bötzingen durch Florian Metzinger der einen Freistoß aber in die Mauer schoß. Die ersten 15 Spielminuten waren geprägt von vielen kleinen Fouls im Mittelfeld und dadurch entstand kein klarer Spielaufbau. Dies setzte sich bis in die 90 Spielminute durch ein Spiel mit vielen Freistössen aus dem Halbfeld.
Die Rhodianer versuchten Mitte der ersten Halbzeit das Heft in die Hand zu nehmen was ihnen aber nicht gelang weil Bötzingen sehr gut in der Defensive stand und nach vorne gut spielte ohne jedoch zu klaren Möglichkeiten zu kommen. Die Besten Möglichkeiten hatten die Rhodianer in der 18 Spielminute als ein Kopfball von Jakob Stiefel sein Ziel verfehlte und ein Schuß von Mark Woschnik am langen Pfosten vorbei ging. Desweiteren versuchte es Rino Saggiomo, der es heute schwer hatte mit seinen Gegenspielern, aus der Distanz, verfehlte aber auch sein Ziel.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Bötzingen stand tief und Rhodia fand kein Mittel gegen die kompakt stehenden Bötzinger. In der 55 Spielminute kam Mark Woschnik mal durch sein Schuß parierte der gute Gästetorspieler Daniel Korn. Die 65 Spielminute brachte dann vermutlich den Auslöser für die Niederlage, Tobias Göbel machte innerhalb 5 Minuten zwei Fouls und dem gut leitenden Schiedsrichter Simon Pace blieb nichts anderes übrig als die Gelb-Rote Karte zu ziehen. Der Gäste Trainer Jens Scheuer reagierte und wechselte jetzt Offensivkräfte ein und damit den Erfolg, alle drei eingewechselten Spieler schossen die Tore und gaben noch die Vorlagen für diese. Alle 3 Tore vielen ab der 80 Spielminute nachdem die Bötzinger Mannschaft mit einem Mann mehr mutig nach vorne spielte.
Die erste Heimniederlage in der Verbandsliga Südbaden für die Rhodianer.


Fazit: Eine clevere Bötzinger Mannschaft wartete geduldig auf seine Chancen und nutzte diese dann konsequent.

Tore: 0-1 80 Ulubiev,0-2 86 Maier, 0-3 89 Ulubiev

 
 
<
>
 
 
 

Powered by Weblication CMS